FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Bitmax

Wie kann ich Geld auf mein Konto transferieren?

Neben der allgemeinen üblichen Banküberweisung akzeptiert Bitmax eine Vielzahl an verschiedenen Kreditkarten wie z.B. Visa oder Mastercard. Daneben besteht natürlich selbstverständlich die Möglichkeit ein eWallet für den Geldtransfer auf das eigenen Account zu nutzen. Sollte Sie eine andere Zahlungsoption als die hier angegebenen nutzen wollen, zögern Sie den Kundenservice zu kontaktieren um zu erfahren ob das möglich ist.

Welche Währungen kann ich in meinem Konto deponieren?

Die grundsätzlich verwendbare Währung ist natürlich der US-Dollar. Daneben ist es auch möglich Währungen wie Euro oder den britischen Pfund Sterling zu nutzen. Es ist somit möglich verschiedene Währungen im gleichen Konto bei Bitmax zu deponieren und für den Handel mit digitalen Währungen zu nutzen. Sollten sie weitere Fragen zu den verwendbaren Währungen auf unserer Plattform haben, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Wie schnell werden meine Zahlungen vom Konto abgebucht?

Zahlungen mit Kreditkarte werden von Bitmax sofort dem Konto gutgeschrieben bzw. belastet.

Im Gegensatz dazu kann der Geldtransfer mittels eines eWallets bis zu einem Tag in Anspruch nehmen. Zahlungsabwicklungen mittels Überweisungen können abhängig vom jeweiligen Kreditinstitut unter Umständen mehrere Tage dauern bevor sie dem Konto gutgeschrieben werden.

Wie kann ich mir mein Geld auszahlenlassen?

Auszahlungen können nur an zertifizierte und bestätigte Kontoinhaber erfolgen. Um sich zu verifizieren legen Sie bitte die benötigten Dokumente für eine Verifikation vor. Sollte Probleme bei der Bestätigung des Kontoinhabers auftreten, kontaktieren Sie bitte umgehend unseren Kundensupport. Um als autorisierter Kontoinhaber eine Auszahlung zu veranlassen, nutzen Sie bitte Ihre persönliche Transaktions-Seite.

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Bitmax benötigt bis zu 7 Werktage um die Auszahlung durchzuführen, sofern die notwendige Verifikation bereits vom Kontoinhaber durchgeführt worden ist. Eine reguläre Überweisung kann unter Umständen zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen und Bereitstellung weitere Dokumente erforderlich machen.